Reputation


Reputation
das auf Erfahrungen gestützte Ansehen und ggf. auch  Vertrauen, das ein Individuum oder eine Organisation bei anderen Individuen hat. R. spielt eine wesentliche Rolle bei der Einschätzung künftiger Verhaltensweisen von A als potenziellem Interaktionspartner von B., v.a. in solchen Situationen, die vertraglich nur unvollständig bzw. gar nicht erfasst werden (können), vgl.  Agency-Theorie. R. stellt heute ein Äquivalent für die traditionellen Begriffe Ehre oder Tugend dar.

Lexikon der Economics. 2013.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.